Hand- und elektrowerkzeuge

Mörtelschlitten

Der Mörtelschlitten ist für das Auftragen von Dünnbettmörtel auf Plansteine während der Maurerarbeit vorgesehen. Mit dem Schlitten wird der Kleber als gleichmäßige Schicht dosiert, was eine gleiche Fugendicke für das ganze Mauerwerk garantieren wird. Ein sehr gutes Werkzeug für das Bauen von langen und geraden Wänden. Es gibt Mörtelschlitten mit der entsprechenden Dicke für alle Plansteine.

Plankelle

Ein gutes Werkzeug für den Bau von komplizierten und kurzen Wänden und zum Auftragen von Kleber auf bauroc ELEMENT Planbauplatten. Plankellen sind erhältlich mit einer Dicke von 50 mm, 75 mm, 100 mm, 150 mm oder 200 mm.

Hobel

Der HOBEL von bauroc ist so konzipiert, dass er den Klebemörtel von den Oberflächen der Wände kratzt und Uniformen herstellt, die wichtige Höhenunterschiede aufweisen.

 

raspel

 

 

Winkel

Um den Stein genau in einem bestimmten Winkel zu sägen, bitte den speziellen Winkel verwenden.

Handsäge und Bandsäge

Zum Schneiden von bauroc Blöcken direkt vor Ort. Die Bandsäge ist in zwei Versionen erhältlich: Modell MBS 650 mit 650 mm Schnitthöhe und MBS 510 Modell mit 510 mm Schnitthöhe.

Elektrisaag

Handfräse

Ein Handwerkzeug zum Fräsen von Nuten für die Fugenbewehrung und die Installation elektrischer Leitungen.

Elektrifrees

Steckdosenbohrer

Wird zum Bohren von Löchern für Steckdosen und Schalter benutzt. Ermöglicht auch das Bohren von Löchern für die Durchführung von Wasser- und Lüftungsleitungen durch das bauroc MAUERWERK. Erhältlich mit einem Durchmesser von 80 oder 120 mm.

Schleifbrett

Das Schleifbrett wird zum Glätten von Unebenheiten der Porenbetonwände verwendet. Vor dem Bau jeder neuen Blockreihe sollte die Fläche mit einem Reibebrett geglättet werden. Die Wand wird auch vor der Durchführung von Spachtel- und Putzarbeiten geglättet.

" ); } $editorImg = $(".editor-content img"); if (!$editorImg.hasClass('img-responsive')) { $editorImg.addClass('img-responsive'); } });